Es ist Frühling!

Kaum eine andere Blüte verankert uns so im Frühling wie die des Flieders. Opulente, duftende Blüten verkünden den Einzug der wärmeren Jahreszeit.





DSC_0186.JPG


Laut Überlieferung brachte ein österreichischer Gesandter Flieder im Jahre 1565 aus der Türkei an den Wiener Hof. Von dort aus eroberte dieser Blütenstrauch in vielfältiger Art die mitteleuropäischen Gärten.

P1060916.JPG


Ungebrochen begeistert uns der Flieder bis heute mit seinen schier unerschöpflichen Blütenfarben, Formen und Duftnuancen.

Seine Sortenvielfalt bietet eine Fülle an Verwendungsmöglichkeiten - von der Kübelpflanze bis hin zur Gruppenpflanzung in großzügigen Parkanlagen.
DSC_0187.JPG


Die robusten und pflegeleichten Pflanzen sind äußerst frosthart und gedeihen sehr gut auf durchlässigen Gartenböden, in sonniger bis halbschattiger Lage.





Flieder der

Kircher Collection®

Das sind mehr als 50 verschiedene Sorten unterschiedlicher Arten - eine Auswahl der Schönsten und Besten. Darunter finden Sie neben den beliebten Klassikern viele interessante Neuheiten.

Weitere Informationen gibt es HIER



Flieder der Kircher Collection® sind "wurzelecht", das heißt, sie wachsen auf Ihrer eigenen Wurzel. Diese wurzelechten Pflanzen bilden deutlich weniger Ausläufer als die durch Veredelung produzierten Pflanzen.

Ausnahmen bilden dabei unsere Zwergfliederstämme. Sie werden immer veredelt, da es sonst viel zu lange dauern würde, bis sie die entsprechende Größe erreicht haben.

Der Zwergflieder Syringa microphylla 'Superba' wird immer veredelt, auch als Strauch. So ist er wesentlich gesünder.







"Fliederduft
liegt in der Luft"


Hier wird der Flieder
zum wahren Dufterlebnis!




Flieder - Einpflanzen im Garten


Flieder richtig pflanzen?

Sie möchten Ihren Garten mit diesen wunderbaren Blütensträuchern bereichern?

Hilfreiche Tipps zum Einpflanzen zeigt dieses Video.



News

Kircher Collection verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis
zu bieten. Wenn Sie weitersurfen, akzeptieren Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Richtlinien
Akzeptiert